Reiseinfos Reiseinfos

Luftverkehr

Flüge von Europa nach Okinawa

image01

Grundsätzlich kann man entweder über einen japanischen Großflughafen nach Naha, der Hauptstadt Okinawas, fliegen oder man wählt eine Route über eines der asiatischen Nachbarländer. Die Flugzeit von Osaka-Kansai und Nagoya-Chubu nach Naha beträgt etwas über zwei Stunden, von Tokyo-Haneda wenige Minuten länger. Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen Narita bei Tokyo ist ein ca. zweistündiger Bustransfer (3000 Yen) nach Haneda vonnöten. – Wer keinen anderen Teil Japans besuchen möchte, kann auch mit der taiwanesischen China Air von Frankfurt nach Taipeh fliegen und von dort in 90 Minuten nach Naha weiterfliegen. Taipeh ist ohne Übernachtung machbar, was leider nicht für Seoul gilt, das genau wie Taipeh näher an Naha liegt als die japanische Hauptstadt Tokyo. Weitere Auslandsflugverbindungen bestehen nach den Philippinen und China. Die Südroute nach Asien über Singapur oder Hongkong ist ebenfalls eine Option, beansprucht aber mehr Flugzeit.

 

Flüge von Japan nach Okinawa

Okinawa bietet sich auch als eine entspannende Etappe auf einer längeren Japanreise an. Flüge von ANA, JAL, JTA oder Skymark gibt es von Tokyo-Narita und -Haneda, Shizuoka, Komatsu, Nagoya, Osaka-Kansai und –Itami, Kobe, Hiroshima, Fukuoka, Kagoshima und anderen japanischen Flughäfen. Beim Buchen in Europa lohnt sich die Frage nach sog. Gabel-Flügen, die Abstecher günstig erlauben.