NACHRICHTEN

Autofahren in Okinawa

Für viele Ziele auf der Hauptinsel Okinawa und auf den kleineren Inseln ist es sehr sinnvoll, sich einen Mietwagen zu nehmen. Diesen kann man vorher schon reservieren und am Flughafen Naha gleich nach der Ankunft in Empfang nehmen. Allerdings erkennt Japan nicht die Internationalen Führerscheine an, die von Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern ausgestellt werden. Es gibt aber eine pragmatische Lösung für Deutschland, die Schweiz und fünf andere Länder: Wenn Sie Ihren nationalen deutschen oder Schweizer Führerschein sowie eine offiziell anerkannte Übersetzung desselben ins Japanische vorlegen, können Sie einen Wagen mieten und in ganz Japan fahren.

*Informationen auf dem Stand von Januar 2016.

[Wie Sie Ihren deutschen oder Schweizer Führerschein vor Ihrer Abreise nach Japan übersetzt bekommen können]

Vielleicht möchten Sie Ihre okinawanischen Ferien gleich vom Flughafen weg mit einem Auto beginnen. In diesem Fall sollten Sie spätestens einen Monat vor Ankunft aktiv werden. Es gibt zwei Wege:

(1)Das Deutsche Generalkonsulat Osaka-Kobe kann eine anerkannte Übersetzung Ihres Führerscheins ins Japanische anfertigen. Die Gebühr beträgt 36 € plus Porto, die Bearbeitungszeit liegt zwischen fünf Tagen und mehreren Wochen. Ihre fertige Übersetzung kann nach Deutschland geschickt werden.

Das Generalkonsulat informiert hier über Details:
http://www.japan.diplo.de/Vertretung/japan/de/03-Konsularisches-Recht-und-Visa/Reise-Aufenthalt/Fahrerlaubnis.html#topic2

Inhaber eines Schweizer Führerscheins nehmen bitte Kontakt zur Schweizer Botschaft in Tokyo auf:
https://www.eda.admin.ch/countries/japan/de/home/vertretungen/botschaft.html

(2)Man kann auch die Dienste des Reisespezialisten Japan Experience online nutzen. Die Gebühr von 65 € schließt die Gebühren der Übersetzung in Japan mit ein. Japan Experience schickt die Übersetzungen an Ihre Adresse in Europa.

Details:
https://www.japan-experience.de/mieten-sie-ein-auto/ubersetzung-ihres-fuhrerscheins

 

[Wie man eine Übersetzung eines deutschen oder österreichischen Führerscheins in Japan bekommt]

Anerkannte japanische, also beglaubigte, Übersetzungen Ihres deutschen oder Schweizer Führerscheins können von folgenden Stellen ausgestellt werden:

(1)für deutsche Führerscheine von der Deutschen Botschaft Tokyo oder dem Deutschen Generalkonsulat Osaka-Kobe (empfohlen für Reisen nach Westjapan einschließlich Okinawa); für Schweizer Führerscheine von der Schweizerischen Botschaft in Tokyo.

-Deutsche Botschaft:
http://www.japan.diplo.de/Vertretung/japan/de/02-Botschaft/0-Botschaft.html

-Deutsches Generalkonsulat:
http://www.japan.diplo.de/Vertretung/japan/de/03-Konsularisches-Recht-und-Visa/Reise-Aufenthalt/Fahrerlaubnis.html#topic2

-Schweizerische Botschaft Japan:
https://www.eda.admin.ch/countries/japan/de/home/vertretungen/botschaft.html

(2)von der Japan Automobile Federation (JAF) (JAF Okinawa, 1-48-7 Maeda, Urasoe City, Okinawa 901-2102, Tel. 098-877-9225). Vom Flughafen Naha Airport bringt Sie die Buslinie 25 in 50-60 Minuten zum Okinawa-Büro von JAF. Ein Taxi ab Naha kostet zwischen 2000 und 3000 Yen. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass sowie Ihren gültigen deutschen (nicht internationalen) Führerschein mit. JAF erstellt eine beglaubigte Übersetzung ins Japanische. Die Wartezeit beträgt gewöhnlich ca. 30 Minuten, in Stoßzeiten bis zu zwei Stunden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten von JAF (nur an Werktagen geöffnet).

-JAF-Website (Englisch):
http://www.jaf.or.jp/e/list.htm

Information auf Deutsch von der Japanese National Tourist Organization (JNTO) in Frankfurt:
http://jnto.de/japan/in-japan/transport/auto.html